WineLife

Wenn ich über Wine Life schreibe, ist dies schon beinahe kulinarische und vinologische Zeitgeschichte.

Auf meinem PC habe ich Fotos gefunden, die ich 2010 aufgenommen hatte, als Joachim Fricke mit seinem Partner noch in Düsseldorf-Wersten Weinverkauf und Restaurant betrieb.

Später zog er in den Lindenhof nach Meerbusch-Büderich. Ein Restaurant, das sich unter Robert Hülsmann einen Namen gemacht hatte. Dieser ist nach einer langen Zeit als Gourmetkoch mit persönlichen Eigenheiten, ungewöhnlichen Konzepten und wechselnden Adressen 2021 verstorben, weswegen der Gastronomie in Düsseldorf nun ein markanter Anlaufpunkt fehlt. Immerhin hat die Tochter in Düsseldorf-Oberkassel inzwischen zwei Restaurants. Der Vater war daran nicht beteiligt.

Aber es geht hier ja um Wine Life mit Joachim Fricke. Gerne sind wir jahrelang in die Dorfstraße nach Büderich gefahren um bei ihm und seinem Partner, der später ausgeschieden ist, Gast zu sein. Dort ist er etwa zehn Jahre lang geblieben. RP: „Mit der Brasserie plus Weinhandel und Weinbar hat sich Joachim Fricke dort weit über Meerbuschs Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Jetzt musste er die unter Denkmalschutz stehende Backsteinanlage mit dem Anbau aus den 1920er Jahren verlassen.“